Impfen für Afrika 2012

Bild des Benutzers Anna
Impfen für Afrika 2012

Tierärzte ohne Grenzen ist eine humanitäre Organisation, die einen wichtigen Beitrag zur Gesundheit von Mensch und Tier in der Dritten Welt leistet. In den kargen Gebieten Ostafrikas ist Viehhaltung überlebenswichtig. Durch tierärztliche Basisversorungung wird die Lebensgrundlage der Menschen gesichert.

Das Projekt "Impfen für Afrika" wird heuer für eine Maasai ein Stipendium zur Tierärztin und weitere Weiterbildungsmaßnahmen finanzieren. Wir beteiligen uns an dieser Aktion. Wenn Sie in der Woche vom 21. - 26. Mai 2012 Ihr Tier bei uns wie gewohnt impfen lassen, so spenden wir die Hälfte der Impfeinnahmen.

Schützen Sie Ihr Tier durch die Impfung und helfen Sie Tierärzte ohne Grenzen! Weitere Informationen finden Sie unter: www.vsf.at

Tierarzt Entner auf Facebook Tierarzt Entner auf Google+