Krankheiten

Stubenunreinheit

Wenn Katzen plötzlich nicht mehr auf ihr Kisterl gehen, kommt schnell Verzweiflung auf. Denn nicht nur der geerbte Perserteppich, auch die frisch gebügelte Wäsche oder das Bett werden als Ersatzklo häufig gewählt. Nun ist guter Rat teuer. Stubenunreinheit, der Tierarzt spricht von „Periurie“, kann verschiedene Ursachen haben: Viele Katzen drücken so ihren Protest aus. Ein neues Familienmitglied (egal ob Mensch oder Tier) kann genauso die Ursache sein, wie Streitereien um die Rangordnung zwischen den Katzen.

Zahnerkrankungen

Zahn- und Zahnfleischerkrankungen sind häufige Probleme bei unseren Kleintieren. Anzeichen sind übler Mundgeruch, vermehrtes Speichel und Schwierigkeiten bei der Nahrungsaufnahme, wie z.B. einseitiges Kauen, Aufschreien beim Fressen oder Futterverweigerung. Die Tiere sind häufig am Futter interessiert, fressen aber nicht oder wenden sich mitten im Fressen ab.

Flöhe, Zecken und andere Plagegeister

Wenn im Frühjahr die Temperaturen ansteigen, erfreut sich nicht nur Mensch und Haustier an der Sonne. Flöhe, Zecken und andere Plagegeister erwachen zu neuem Leben.

Schwachstelle Nieren

Die Nieren übernehmen im Körper vielfältige Aufgaben:

Tierarzt Entner auf Facebook Tierarzt Entner auf Google+