Schorf vorhanden und Fell weggeleckt

Hallöchen,

ich habe 4 Katzen im Haus. Diese liegen im Sommer an der offenen Terassentür (habe davor eine Fliegengittertür). Da die Hofkatzen da auch oft liegen haben die Hauskatzen Flöhe bekommen. Sie bekommen regelmäßig (auch jetzt noch) ein Flohmittel. 2 der Hauskatzen haben allerdings eien Flohspeichel-Allergie und trotz Mittel tritt es jedes Jahr auf und sie haben dann Schorf vom kratzen. Normalerweise geht das schnell weg, aber dieses Jahr haben sie es noch. Püpschen hat sehr viel Schorf im Halsbereich und um den Schwanz und hinteren Rücken. Whiska hat es fast nur im Halsbereich. Nun haben die beiden angefangen das fell abzulecken. Whiska hat hinten bis zum mittleren Rücken ganz viele Fellfreie Stellen und Püpschen nun um den Schwanz auch einige. Mir hat man Rivanol Lösung empfohlen zur Hilfe, aber das kann ich nicht nehmen da es abfärbt und sie ja im Haus überall sind. Was kann ich Ihnen geben um das jucken zu nehmen und ihnen etwas Linderung zu geben. Normale Wund und Heilsalbe?

Danke für die Hilfe. :)

Bild des Benutzers Anna

Ekzem bei Katzen

Als erstes muss abgeklärt werden, ob auch ihre Hauskatzen einen Flohbefall haben und dieser ggf. behandelt werden.  Vermutlich haben ihre Katzen außerdem bereits eine Hautinfektion, diese muss ebenfalls behandelt werden.

Tierärztin Mag.med.vet. Anna Entner
8111 Judendorf-Straßengel bei Graz

Tierarzt Entner auf Facebook Tierarzt Entner auf Google+