Verhaltensgestörte Katze?

Ich habe eine 2 Jahre alte, kastrierte Katze. Auslauf und genug essen und trinken hat sie auch. Trotzdem fällt sie mich oft regelrecht an und lässt sich ungern streicheln. Außerdem verrichtet sie ihr Geschäft gerne mal auf meinem Sofa oder Badezimmerteppich. Meist verkriecht sie sich auf den Dachboden und kommt nur zum fressen wieder runter. Ich habe gehört das ein Kater das Problem lösen könnte. Natürlich sollte es dann ein baby sein damit sich meine Katze nicht bedroht fühlt! Sie hätte gesellschaft und jemaden zum Spielen. Ich bitte um Rat ob das die richtige Option ist, oder das Verhalten meiner Katze sogar noch verstärkt werden könnte. Was sagen sie?

Bild des Benutzers Anna

aggressives Verhalten bei einer Katze

Aggressives Verhalten bei Katzen kann viele Ursachen haben. Mit der Anschaffung einer weiteren Katze ist "nur" etwas gegen die Langeweile getan. Zuvor sollten sie unbedingt mittes Verhaltensberatung abklären, warum sich die Katze so aggressiv verhält.

Tierärztin Mag.med.vet. Anna Entner
8111 Judendorf-Straßengel bei Graz

Tierarzt Entner auf Facebook Tierarzt Entner auf Google+